Holz ist hervorragend beim Umbauen und Anbauen

Wohnansprüche verändern sich. Entsprechend oft wird um- und angebaut, aufgestockt und renoviert. Ein Material, das dabei besonders häufig zum Einsatz kommt: Holz. Denn Holz ist ein natürliches und nachwachsendes Material. Holz ist leicht zu verarbeiten und flexibel. Es eröffnet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Aufgrund seines geringen Gewichts bei hoher Tragfestigkeit fügt sich der Werkstoff Holz hervorragend in das vorhandene Bauwerk ein, ohne dabei die Statik zu belasten. Auch für die Raumaufteilung ist Holz hervorragend geeignet. Trennwände aus Holz lassen sich ebenso einfach und schnell erstellen, wie später wieder entfernen. Dämmstoffe in den Hohlräumen sorgen dabei für ausgezeichneten Schallschutz.

Gesundes Wohlfühlklima

Zwei Ziele stehen bei den meisten Renovationen im Vordergrund: Der Wohnraum soll verschönert und die Wohnqualität erhöht werden. Der natürliche Baustoff Holz ist wegen seiner einzigartigen Ausstrahlung und der Bedeutung für das Wohlbefinden dabei erste Wahl. Holz speichert wie eine natürliche Klimaanlage Feuchtigkeit aus der Raumluft und gibt sie, sobald es zu trocken wird, wieder ab. Das Resultat ist ein gesundes und angenehmes Wohlfühlklima.

Trockenbauweise spart Zeit

Holzbauteile werden im Zimmereibetrieb vorgefertigt und lassen sich in kürzester Zeit montieren. Die Trockenbauweise spart wertvolle Zeit. Schnell und kostengünstig entsteht auf diese Weise zusätzlicher Wohnraum mit hoher Qualität.

Beispiele von Umbau-, Erweiterungs- und Aufstockungsarbeiten

Sanierung St.
Urbanhof, Sursee
Aufstockung EFH, Küssnacht a. RigiAufstockung EFH, Sorengo TIAufstockung Gewerbe- und Wohnhaus, Küssnacht a. Rigi
Sanierung EFH,
Udligenswil
Umbau Stallge-
bäude zu Hotel-
betrieb,
Weggis
Sanierung MFH,
Sursee

Umbau Wohnhaus,
Fenkrieden

Umbau Leisi-
bach, Bettwil
Anbau Gut,
Luzern
Raiffeisenbank,
Muotathal
Pächterhaus
Untertannenfels,
Nottwil

3-Familienhaus Unterbergiswil,
Meggen

Umbau Schlossanlage,
Altishofen

Die vorgestellten Objekte befinden sich im Kanton Luzern und/oder wurden unter Beteiligung von Luzerner Holz-Unternehmungen ausgeführt. Die Datenbank wird laufend ergänzt. Möchten auch Sie Ihre Luzerner Projekte präsentieren? Nutzen Sie die Gelegenheit.

Mit diesem Formular können Sie sich direkt anmelden. Auf der zweiten Seite des Anmeldeformulars finden Sie das Reglement zu den Nutzungsbestimmungen.

Ihr Objekt können Sie gleich in dieses Datenblatt eintragen.

Bei Fragen wenden Sie sich an info (at) lignumluzern.ch oder telefonisch auf 041 920 48 85.

Nach oben

Umbau/Erweiterung/Aufstockung

Melanie Brunner

Kontakt

Melanie Brunner-Müller
lic.rer.publ. HSG
Geschäftsführerin
E-Mail

Alex Arnet-Muri

Alex Arnet-Muri
Dipl. Forsting. ETH, NDS FH Wirtschaftsing.
Projektleiter Holzcluster Luzern
E-Mail

Herkunftszeichen Schweizer Holz